13. Dezember - Montag der 3. Adventwoche





Nimm dir Zeit, heilig zu sein. Das Wort „heilig“ bedeutet nicht „tugendhaft“; es bedeutet „beiseitegenommen für sakrale Verwendung“. Das bewirken die stillen Momente in meiner Gegenwart in dir. Wenn du deine Gedanken und dein Herz auf mich ausrichtest, wirst du verwandelt: umgestaltet zu dem Menschen, als den ich dich erschaffen habe. Für diesen Prozess ist es nötig, dass du immer wieder viel Zeit für die Gemeinschaft mit mir reservierst.

   Die positiven Folgen dieser Übung sind grenzenlos. Emotionale und körperliche Heilung werden vorangetrieben, wenn du im Licht meiner Gegenwart badest. Du erlebst eine Nähe zu mir, die deinen Glauben stärkt und dich mit Frieden erfüllt. Du öffnest dich, um den unermesslichen Segen zu empfangen, den ich für dich bereithalte. Du wirst ein gereinigter Tempel des Heiligen Geistes, der in dir und durch dich unermesslich mehr tun kann, als du erbittest oder dir vorstellen kannst. Das sind nur einige der Folgen, die es für dich hat, wenn du ruhig in meiner Gegenwart bist.


2. Thessalonicher 1,10; Psalm 27,4; Korinther 6,19; Epheser 3,20

zurück zum Adventskalender