09. Dezember - Donnerstag der 2. Adventwoche





Sei bereit, mit mir auch etwas riskante Dinge zu unternehmen. Wenn ich dich führe, ist selbst das Risiko der sicherste Platz für dich. Dein Wunsch, ein risikofreies Leben zu führen, ist im Grunde eine Form des Unglaubens. Deine Sehnsucht, in einer engen Beziehung zu mir zu leben, steht oftmals im Widerspruch zu deinen Versuchen, Risiken so weit wie möglich zu meiden. Wenn du auf deinem Weg an eine Abzweigung kommst, dann musst du deinen Wunsch nach Sicherheit aufgeben, willst du mir von ganzem Herzen folgen.

   Lass dich von mir Schritt für Schritt durch diesen Tag führen. Wenn dein Blick auf mich gerichtet ist, brauchst du selbst dann keine Angst zu haben, wenn du auf gefährlichen Wegen gehst. Irgendwann wirst du lernen, dich zu entspannen und das Abenteuer unseres gemeinsamen Weges zu genießen. Solange du nahe bei mir bleibst, beschützt meine souveräne Gegenwart dich überall, wohin du gehst.


Psalm 23,4; Psalm 9,11; Johannes 12,26

zurück zum Adventskalender